Bag Stories

  • Die ROECKL Dora medium aus der Daily Taschenlinie
  • SOHO

    Die smarte Cushion Bag für Trendsetter

    Softe, weiche Taschen, die an Kissen erinnern, erobern gerade die Welt. Warum? Weil sie Cocooning zum Mitnehmen sind. Die SOHO ist für die Frau, die Trends liebt, aber dafür keine Kompromisse in Sachen Alltagstauglichkeit macht. Sie trägt ihre SOHO überall - Crossbody über ihrem Puffer-Mantel beim Shopping in der Stadt, beim Date, im Club und auf dem Weg nach Hause (wo die SOHO im Taxi oder in der Metro perfekt als Kopfkissen funktioniert).

    Für all diese fashionablen Anlässe ist SOHO die perfekte Cushion Bag. Weil sie Zeitgeist und durchdachte Funktionen vereint. Das butterweiche Lammleder wurde von innen aufgepolstert, die Logo-Schließe ist nicht nur Deko sondern smarter Magnetverschluss: dadurch, dass der Magnetknopf eingerahmt wurde, kann die Tasche nicht einfach aufspringen, egal wie viel Leben gerade in ihr oder in ihrer wild tanzenden Besitzerin steckt (ihr Survival-Kit, Iphone XL und Portemonnaie, passen mühelos hinein).

    Der lange Kettenriemen wurde punktgenau an der Schulter mit Leder gestärkt, damit man beim Tragen der SOHO nie vergisst, wer sie ist: ein Softie.
  • DAILY

    Weibliches Organisationstalent für Busy Bees

    DAILY ist die Tasche für die Frau, die viel zu tun hat, deswegen Funktion und Schnörkelloses schätzt und eine gewisse Softness liebt. Daily Bags sind minimalistisch, aber trotzdem verliebt in Feinheiten: In Metallelemente aus hellem Gold – auch am verstellbaren Schulterriemen – in ein durchdachtes Innenleben und in weiches, italienisches Leder.

    DAILY ist ein bisschen Business, ein bisschen Spaß. Sie macht Ordnung im Leben, wie ihre Besitzerin, spielerisch: mit einem Etui-Anhänger, in dem auch die Airpods immer griffbereit sind. Oder wie bei den Shopper-Varianten Daria und Dora, wo neben Babywindel, Schuhen zum Wechseln und sonstigen Alltäglichkeiten sogar mühelos ein Laptop hinein passt. DAILY-Modelle sind geradlinig aber flexibel und wollen alles im Leben ihrer Trägerin unkomplizierter machen. Diese Einstellung steckt in jedem durchdachten Detail: ihre Form passt sich dem Leben an, das sie herumtragen. Und praktische Zweiwege-Reißverschlüsse sind ein Muss, weil das Leben der Besitzerin keine Einbahnstraße ist.

    Nur Dana nimmt in ihrer Funktion als Business Bag den Alltag ein bisschen ernster als die anderen: einen Trolley-Strap an der Rückseite, ein Reißverschlussfach vorne, drei Steckfächer und eines exklusiv für den Computer mit schützender Polsterung.

    DAILY Bags sind die Begleiter für die Reise, die Leben heißt: gutgelaunt und verlässlich.
  • Die ROECKL Dora medium aus der Daily Taschenlinie
  • GRACE

    Glamouröse Verspieltheit für den Social Butterfly

    GRACE ist die Taschenlinie für die Frau, die während Konversationen gerne an ihren Ohrringen spielt. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist das Ausgehen: Garten-Cocktails, Vernissage-Eröffnung, Geburtstagsparty... Den Modellen aus der GRACE-Familie haben wir – wie der Name schon sagt – für all diese Anlässe etwas mehr Grazie und Anmut eingehaucht.

    Alles ist einen Touch femininer: die Form, das elegante Glattleder und die Details aus hellem, goldfarbenem Metall. Nieten und Ösen in moderner Dosis sind ein Muss: das Zuglederband der Bucket Bag Gianna läuft durch glänzende Ösen, die kleine Schultertasche Giorgia trägt goldene Ohrringe (Nieten an der Tasche und Schließen am Top Handle), die Phone Bag Gina eine großgliedrige Kette als Schulterriemen und die Ausgeh-Pouch Gaia eine abnehmbare, goldfarbene Chunky Chain – zusätzlich zum Top Handle.

    Warum?
    Ganz einfach weil es Spaß macht, ein weiblicher Social Butterfly zu sein.

  • Handtasche Cleo in weiß aus Rinds-Nappaleder
  • ROECKL Taschen Mathilde Crafted und Gaia Small
  • Schultertasche Caro in roter Streifenoptik aus Papier
  • ICONIC

    Der Inbegriff von Handwerkskunst für die Bag-Connaisseurin

    Iconic ist die Tasche für die Frau, die ihrer bedingungslosen Taschenleidenschaft (und ihren Dingen) immer und überall viel Platz einräumt. Sie trägt sie: eigentlich ständig. Beim Dinner-Date – deshalb haben alle ICONIC Bags Metallfüßchen zum Abstellen. Auf dem Weg ins Office – deshalb sind ICONIC Bags mit vielen Fächern gut organisiert. Und sogar beim Sightseeing in Rom – dann ausnahmsweise nicht am Unterarm sondern mit dem abnehmbaren Schulterriemen.

    Für diese Bag-Connaisseurin haben wir das ganze Können unserer Manufaktur in ein Design fließen lassen: Butterweiches, italienisches Leder und ein aufgenähter Rahmen mit gewebten Durchzügen als Signature-Look: all diese Details sind inspiriert von der ROECKL-Ikone, dem Handschuh. Die Lederstreifen werden, wie in der Handschuhmacherei, per Hand geschnitten, an den Kanten gefärbt und durch den Rahmen gezogen.

    Und weil die ICONIC-Trägerin feminine Eleganz liebt, aber keineswegs steif ist, sind die Seitenteile nicht an der Kante eingefasst, sondern nach innen versetzt, was jedem der Modelle eine zeitlose und gleichzeitig handschuh-softe Trapezform verleiht.

    Egal, welche ICONIC die Connaisseurin zu ihrem Begleiter macht: ihre große Liebe ist immer feinstes Handwerk.
  • NYLON

    Das nachhaltige Leichtgewicht für die Outdoor-Lady

    Nichts kann der NYLON-Linie etwas anhaben, nicht Schmutz, nicht Regen, nicht schlechte Laune – und deswegen ist sie die Tasche für die Frau, die am liebsten draußen ist. Vom Spazierengehen mit dem Hund im Wald, über den Ausflug zum See bis zum Flanieren auf dem Flohmarkt; dafür braucht die Outdoor-Lady eine Tasche, die funktional, superleicht und komfortabel ist – und ihr dazu noch richtig gute Modelaune macht. Mit Farbe!

    Ein weiteres Highlight ist die Premiere des ROECKL-Signets: zwei stilisierte R-Buchstaben, gespiegelt und von einem Kreis umschlossen. Das moderne Doppel-R ist Symbol für den fließenden Kreislauf aus Tradition, Gegenwart und Zukunft, und steht damit sowohl für die unverrückbaren ROECKL-Werte als auch für das Streben nach einer Circular Economy: denn das Nylon wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt und in Deutschland produziert. Für maximale Strapazierfähigkeit sind bei den NYLON-Modellen Außenmaterial und Futter miteinander verbunden und damit besonders langlebig und sogar abwaschbar. Die Handles, Griffe, Böden und Logos sind aus LWG-zertifiziertem italienischem Rindsleder.

    So ist die NYLON Linie eigentlich nichts anderes als die Liebeserklärung ihrer Besitzerin an das, was für sie am wichtigsten ist: die Natur.
  • Seidentuch Elephant Parade in Bunt
  • Seidentuch Elephant Parade in Bunt
  • COLOUR EDITION

    Farbe und Funktion für die Abenteurerin

    Was sind die Trümpfe im großen Modespiel? Farben. Und Accessoires. Colour Edition ist die Linie, die beides zusammenbringt. Aber sie ist kein Fashion-Snob. Sie macht das Leben mit Leichtigkeit bunter. Manchmal kommt ein Modell hinzu, und Bestseller bekommen einen neuen Farbanstrich.

    Die Colour Edition ist für experimentierfreudige Sammlerinnen mit Leidenschaft für Farben. Und für die schwarztragende Minimalistin, die ihren reduzierten Look ein wenig brechen will. Die Modelle werden definiert durch klare, zeitgemäße Formen und reduzierte Metallelemente in Silber.

    Diese Reduktion bereitet nicht nur die Bühne für den Star – die Farbe – sondern passt in fast alle Lebenssituationen: auf den Spielplatz, in den Fahrradkorb oder ins Museum, an ihrer kunstinteressierten Besitzerin natürlich.

    Colour Edition Bags sind nämlich das Gegenteil von Ausstellungsstücken. Weil man als kultureller Tausendsassa mit Kind und Kegel seine Taschen nicht nur von außen, sondern auch von innen strapaziert, haben alle Modelle ein unempfindliches, leicht abwaschbares Micro-Suede-Futter.

Mehr erfahren

© ROECKL 2024
Go to top